Heimatlose KopfgeldjägerinHeimatlose Kopfgeldjägerin

Qhira

Heimatlose Kopfgeldjägerin
Qhira ist ein vereidigter Ritter und Trägerin eines Singularitätssplitters. Sie sucht verzweifelt nach Überlebenden ihres zerstörten Heimatreiches Iresia. Nebenbei betätigt sie sich als Kopfgeldjägerin – ein Job, den sie hasst, obwohl er wie für sie gemacht zu sein scheint.
Schaden
Vielseitigkeit
Zähigkeit
Schwierigkeit

Nahkampfassassine

Fähigkeiten

Gemetzel

Das Schwert peitscht in die Zielrichtung vor und fügt allen getroffenen Gegnern 30 Schaden zu.

Blutiger Zorn

Passiv: Automatische Angriffe und Fähigkeiten lassen Gegner bluten und fügen ihnen im Verlauf von 4 Sek. 44 Schaden zu. Dieser Effekt ist bis zu 5-mal stapelbar. Aktiv: Fügt betroffenen gegnerischen Helden 32 Schaden zu und stellt pro Held 85 Lebenspunkte wieder her. Zusätzliche Stapel erhöhen den Schaden beim jeweiligen Helden sowie die durch ihn hervorgerufene Heilung um weitere 50%.

Klingenkreisel

Heftet das Schwert an den ersten getroffenen gegnerischen Helden, fügt ihm 96 Schaden zu und betäubt ihn 0.25 Sek. lang. Wird nach dem Anheften immun gegen Effekte, dreht sich 2.75 Sek. lang um das Ziel und fügt allen Gegnern zwischen sich und dem Ziel 105 Schaden zu. Erneut aktivieren, um zum Ziel zu springen und es zurückzustoßen. Verursacht 108 Schaden und betäubt das Ziel danach 0.75 Sek. lang.

Heroisch

Peitschenwirbel

Schwingt die Klinge in einem immer größeren Bereich und fügt nahen Gegnern 2.5 Sek. lang alle 0.5 Sek. 44 Schaden zu. Fügt gegnerischen Helden in der Nähe nach Ablauf 160 Schaden zu und betäubt sie 1 Sek. lang.

Vernichtender Schlag

Fügt Gegnern in einer geraden Linie nach 1 Sek. 395 Schaden zu. Erhöht diesen Schaden gegen Helden mit weniger als 50% Lebenspunkte um 25%.

Soziale Netzwerke