Patchnotes für Heroes of the Storm – 6. Juni 2018

Wir haben gerade einen neuen Patch für Heroes of the Storm veröffentlicht, mit dem wir einige Spielbalanceänderungen vornehmen sowie eine Reihe von Fehlern im Spiel beheben.


Inhaltsverzeichnis:


Benutzeroberfläche

Hauptmenü
  • Das Dropdown-Menü für die Regionsauswahl wurde aus dem Hauptmenü (ESC) entfernt, um Probleme zu vermeiden, die andere Spielfunktionen beeinträchtigen und sich so negativ auf das Spielerlebnis auswirken konnten.

Nach oben


Design

Panzerung
  • Die Grundpanzerung einiger Helden wurde entfernt. Details zu den Änderungen an einzelnen Helden findet ihr weiter unten.
Kommentar der Entwickler: Wir haben bei einigen unserer Helden eine ganze Weile mit der Grundpanzerung experimentiert. Aber wir haben uns erst einmal dazu entschlossen, sie wegzulassen. Wir fanden, dass die Grundpanzerung visuell nur schwer darzustellen war. Letztendlich hat sie sich als größtenteils unsichtbarer Vorteil herausgestellt, der keinen allzu großen Einfluss auf das Gameplay hatte. In Zukunft möchten wir Panzerung und andere Mechaniken gegen bestimmte Arten von Schaden und Helden interessanter gestalten, wenn diese an Spielmechaniken geknüpft sind. Wir entfernen also die Grundpanzerung der Helden. Das Konzept von Panzerung, die an ein bestimmtes Zeitfenster gebunden ist oder während ihrer Dauer gut sichtbar auf dem Helden angezeigt wird, gefällt uns aber auch weiterhin. Gute Beispiele hierfür sind unter anderem Graumähne in Worgenform und Cho’galls Ogerhaut.
Gebäude
  • Die durch die Zerstörung der Türme von Forts erhaltene Erfahrung wurde von 500 auf 250 verringert.
  • Die durch die Zerstörung von Forts erhaltene Erfahrung wurde von 1.000 auf 1.200 erhöht.
  • Die durch die Zerstörung von Festungen erhaltene Erfahrung wurde von 1.650 auf 2.050 erhöht.
  • Türme des Unheils
    • Die durch die Zerstörung der Türme von Forts erhaltene Erfahrung wurde von 500 auf 250 verringert.
    • Die durch die Zerstörung von Forts erhaltene Erfahrung wurde von 1.100 auf 1.200 erhöht.
    • Die durch die Zerstörung von Festungen erhaltene Erfahrung wurde von 1.900 auf 2.050 erhöht.
      • Hinweis: Die Forts von Türme des Unheils verwandeln sich bei Öffnung der Tunnel, nach etwa 12 Minuten Spielzeit, zu Festungen.
Kommentar der Entwickler: Wir verringern die Erfahrung durch die Zerstörung der Außentürme und teilen sie auf andere Gebäude auf, damit Teams noch etwas länger ungefähr auf der etwa gleichen Stufe bleiben. Wir wollen gute Spielzüge weiterhin belohnen. Allerdings kann das Team, das das erste Ziel erfüllt, oft auch viele der äußeren Gebäude des gegnerischen Teams zerstören. Das brachte nicht nur einen strategischen Vorteil mit sich (Heilbrunnen werden zerstört, Verteidigungsanlagen bieten weniger Sicherheit), es verschafft dem überlegenen Team auch einen enormen Vorsprung. Das führt für gewöhnlich dazu, dass dieses Team Stufe 10 vor seinen Gegnern erreicht, wodurch sich der Vorsprung noch einmal immens vergrößert. Wir würden gerne vermeiden, dass ein Team schon so früh im Spiel deutlich in Führung gehen kann. Stattdessen sollen überlegene Teams sich über einen längeren Zeitraum behaupten müssen.

Nach oben


Helden

Assassinen Multiklasse Spezialisten Unterstützer Krieger
Cassia Varian Zagara Auriel Anub'arak
Fenix Funkelchen Arthas
Genji Stukov Diablo
Kael'thas Garrosh
Maiev Johanna
Lunara

Nach oben


Assassinen

Cassia

Werte
  • Die Lebenspunkte wurden von 1.660 auf 1.840 erhöht.
  • Die Lebensregeneration wurde von 4,0 auf 3,828 verringert.
Fähigkeiten
  • Vermeidung (Eigenschaft)
    • Die physische Panzerung zu Fuß wurde von 65 auf 40 verringert.

Nach oben

Fenix

Werte
  • Der Einheitenradius wurde von 1,25 auf 1,125 verringert. Fenix’ Radius entspricht jetzt dem von Helden wie Kleiner und Ragnaros.

Nach oben

Genji

Fähigkeiten
  • Kybernetik (Eigenschaft)
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 15 Sek. erhöht.
Talente
  • Stufe 1
    • Agiler Absprung (Eigenschaft)
      • Die Reduktion der Abklingzeit wurde von 7 auf 10 Sek. erhöht.

Nach oben

Kael'thas

Werte
  • Der Einheitenradius wurde von 1,15 auf 1,0 verringert. Kael’thas’ Radius entspricht jetzt dem von Helden wie E.T.C. und Zagara.
Fähigkeiten
  • Lebende Bombe (W)
    • Der regelmäßige Schaden wurde von 40 auf 42 erhöht.
Kommentar der Entwickler: Nach all den Schlachten im Nexus hat Kael’thas endlich herausgefunden, wie solch mickrige Nervensägen seine eindeutig überlegenen Pläne vereiteln konnten. Als Folge hat er sich sogleich zum Schneider begeben, um seinen Umhang kürzen zu lassen.

Nach oben

Maiev

Fähigkeiten
  • Umbralfesseln (W)
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 14 Sek. erhöht.
  • Rachegeist (E)
    • Die Abklingzeit wurde von 10 auf 13 Sek. erhöht.
    • Der Schaden wurde von 100 auf 180 erhöht.
    • Angepasste Funktionsweise:
      • Richtet keinen Bonusschaden mehr an Helden an.
      • Falls Rachegeist einen gegnerischen Helden trifft, wird stattdessen die Abklingzeit um 4 Sek. verringert.
Talente
  • Stufe 4
    • Klingentanz (Q)
      • Der Wirkungsbereich wurde von 4 auf 3,5 verringert.
Kommentar der Entwickler: Dank der erhöhten Abklingzeit für Umbralfesseln erhalten die Gegner der Wächterin eine etwas größere Atempause, bevor sie erneut gefesselt werden können. Darüber hinaus legen wir den Fokus bei Rachegeist auf die Reduktion der Abklingzeit durch Treffer gegen Helden, anstatt zusätzlichen Heldenschaden zu gewähren. Das erhöht Maievs Effizienz gegen Dienerwellen, belohnt Spieler, die die Fähigkeit offensiv nutzen und macht sie als Fluchtmöglichkeit weniger attraktiv. Insgesamt sind Maievs Fähigkeiten immer noch etwas zu mächtig. Wir sind zuversichtlich, dass diese Änderungen ein Schritt in die richtige Richtung sind.

Nach oben

Lunara

Talente
  • Stufe 4
    • Natürliche Auslese (Eigenschaft)
      • Der Schadensbonus wurde von 150 auf 125 % verringert.
  • Stufe 7
    • Erstickende Pollen (Q)
      • Der Schadensbonus gegen Gegner, die mit 1 Stapel Naturgift belegt sind, wurde von 50 % auf 75 % erhöht.
      • Der Schadensbonus gegen Gegner, die mit 3 Stapeln Naturgift belegt sind, wurde von 100 % auf 125 % erhöht.
Kommentar der Entwickler: Durch die Überarbeitung hat sich Lunaras Auswahl-, Sieges- und Talentrate deutlich verbessert. Mit diesen Änderungen kümmern wir uns um einige Talentausreißer, auf die wir auch in Zukunft ein Auge behalten werden.

Nach oben


Multiklasse

Varian

Werte
  • Die Lebenspunkte wurden von 1.924 auf 2.116 erhöht.
  • Die Lebensregeneration wurde von 4,001 auf 4,406 pro Sekunde erhöht.
Fähigkeiten
  • Spott (R)
    • Der passive Panzerungsbonus wurde entfernt.
    • Der passive Bonus auf die maximalen Lebenspunkte wurde von 25 % auf 30 % erhöht.

Nach oben


Spezialisten

Zagara

Fähigkeiten
  • Kriechertumor (Eigenschaft)
    • Die Lebenspunkte wurden von 150 auf 125 verringert.
    • Der Anstieg der Lebenspunkte pro Stufe wurde von 3 % auf 4 % erhöht.
  • Jägerkiller (W)
    • Die Lebenspunkte wurden von 471 auf 420 verringert.
    • Der Anstieg der Lebenspunkte pro Stufe wurde von 3,5 % auf 4,5 % erhöht.
    • Die Schadensskalierung pro Stufe wurde von 4 % auf 5 % erhöht.
    • Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde um 4 % erhöht.
  • Verseuchter Abwurf (E)
    • Die Aufprallschadensskalierung pro Stufe wurde von 3 % auf 4 % erhöht.
    • Die Lebenspunkte von Schablingen wurden von 346 auf 328 verringert.
    • Der Anstieg der Lebenspunkte von Schablingen wurde von 3 % auf 4 % pro Stufe erhöht.
    • Die Schadensskalierung von Schablingen wurde von 3 % auf 4 % pro Stufe erhöht.
  • Verschlingender Schlund (R)
    • Der Schaden wurde von 80 auf 88 erhöht.
  • Nydusnetzwerk (R)
    • Die Lebenspunkte wurden von 664 auf 550 verringert.
    • Der Anstieg der Lebenspunkte pro Stufe wurde von 3 % auf 4 % erhöht.
Kommentar der Entwickler: Seit der Ankunft Zagaras im Nexus hat sich einiges getan. Ursprünglich konnte sie Gegnern auf den Wegen das Leben schwermachen, indem sie sie mit Jägerkiller abdrängte oder mit ihren herbeigerufenen Einheiten dafür sorgte, dass Türme ihre Munition verschossen. Die Ankunft neuer Einzelkämpfer, durch die sie nicht mehr so häufig gewählt wird, und die Entfernung der Munition von Türmen hat den Nutzen dieses Aspekts ihres Gameplays stark eingeschränkt. Mit diesen Anpassungen wollen wir zwei Ziele erreichen: Als Erstes wollen wir ihre Präsenz auf Wegen im frühen Spiel etwas drosseln, indem wir vor allem die Lebenspunkte von Jägerkiller in der frühen Spielphase verringern. Zweitens wollen wir ihr im späteren Spielverlauf mehr Teamkampfmöglichkeiten geben, indem wir die Skalierung ihrer Fähigkeiten verbessern. Der Grundgedanke ist dabei, dass ein Kampf gegen sie in der frühen Spielphase aktuell ziemlich frustrierend sein kann. Danach lässt sie jedoch stark nach und spielt in Teamkämpfen kaum mehr eine Rolle. Deshalb wurde sie oft dazu genutzt, Dienerwellen Wegen voranzutreiben, anstatt mit ihren Verbündeten im Team zu kämpfen. Wir hoffen, dass sie durch diese Änderungen in Teamzusammenstellungen eine herkömmlichere Rolle einnehmen und als solide Schadensverursacherin aus den hinteren Reihen gespielt werden kann.
Talente
  • Stufe 1
    • Leichenschmaus (E)
      • Die Schadensverringerung aus nicht heroischen Quellen wurde von 40 % auf 50 % erhöht.
  • Stufe 16
    • Brut vergrößern (W)
      • Die Reduktion der Abklingzeit wurde von 6 auf 7 Sek. erhöht.
      • Dieses Talent verringert jetzt zusätzlich die Manakosten von Jägerkiller um 30.
    • Ätzender Speichel (W)
      • Der Schaden wurde von 2 % auf 2,5 % der maximalen Lebenspunkte des anvisierten Helden erhöht.

Nach oben


Unterstützer

Auriel

Werte
  • Die Lebenspunkte wurden von 1.758 auf 1.700 verringert.
  • Die Lebensregeneration wurde von 3,66 auf 3,54 pro Sekunde verringert.
Fähigkeiten
  • Gesegneter Schwung (Q)
    • Der Schaden im äußeren Wirkungsbereich wurde von 57 auf 45 verringert.
    • Der Schaden im inneren Wirkungsbereich wurde von 171 auf 180 erhöht.

Nach oben

Funkelchen

Fähigkeiten
  • Lindernder Nebel (Eigenschaft)
    • Die Heilung wurde von 109 auf 112 erhöht.
  • Beistand (R)
    • Die Heilung wurde von 192 auf 200 erhöht.

Nach oben

Stukov

Fähigkeiten
  • Immunreaktion (Eigenschaft)
    • Die Menge der Heilung nach Detonation eines Heilpathogens wurde von 435 auf 450 erhöht.
  • Heilpathogen (Q)
    • Die kontinuierliche Heilung wurde von 35 auf 37 erhöht.

Nach oben


Krieger

Anub'arak

Werte
  • Die Grundzauberpanzerung wurde entfernt.
  • Die Lebenspunkte wurden von 1.925 auf 2.100 erhöht.
  • Die Lebensregeneration wurde von 4,012 auf 4,375 pro Sekunde erhöht.
Fähigkeiten
  • Panzer verhärten (W)
    • Die Manakosten wurden von 30 auf 25 verringert.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Gewährt jetzt außerdem 40 Zauberpanzerung, während die Fähigkeit aktiv ist.

Nach oben

Arthas

Werte
  • Die physische Grundpanzerung wurde entfernt.
  • Die Lebenspunkte wurden von 2.524 auf 2.650 erhöht.
  • Die Lebensregeneration wurde von 5,258 auf 5,52 pro Sekunde erhöht.
Talente
  • Stufe 1
    • Raureif (Passiv)
      • Der physische Panzerungsbonus wurde von 60 auf 75 erhöht.

Nach oben

Diablo

Werte
  • Die Lebenspunkte wurden von 2.567 auf 2.618 erhöht.
  • Die Lebensregeneration wurde von 5,3515 auf 5,4542 pro Sekunde erhöht.
  • Die automatische Angriffsgeschwindigkeit wurde von 0,91 auf 0,95 erhöht.
Fähigkeiten
  • Feuerfächer (W)
    • Die Heilung wurde von 125 % auf 130 % des zugefügten Schadens erhöht.
Talente
  • Stufe 1
    • Köstliche Angst (Q/E)
      • Die Heilung pro Sekunde wurde von 3,75 % auf 4 % erhöht.
      • Die Dauer wurde von 4 auf 3 Sek. verringert.
    • Teufelswerk (Eigenschaft)
      • Die Boni von Regenerationskugel und Heilbrunnen wurden von 2 % auf 2,25 % pro Seele erhöht.
    • Seelenschild (Aktiv)
      • Die Abklingzeit wurde von 60 auf 45 Sek. verringert.
  • Stufe 4
    • Seelenklau (Q)
      • Die Panzerung wurde von 15 auf 20 erhöht.
      • Die Panzerung, die nach dem Sammeln von 100 Seelen gewährt wird, wurde von 30 auf 40 erhöht.
    • Seelen ins Feuer (W)
      • Die Heilung wurde von 1,25 % auf 1,3 % pro Seele erhöht.
  • Stufe 13
    • Vernichtender Ansturm (Q)
      • Der Schadensbonus wurde von 100 auf 80 % verringert.
      • Der von der Quest gewährte Schadensbonus wurde von 15 % auf 20 % pro Stapel erhöht.
      • Der von der Quest gewährte maximale Schadensbonus wurde von 75 % auf 120 % erhöht.
Kommentar der Entwickler: Diablo ist im Vergleich zu anderen Helden zu schwach, weshalb wir seine grundlegende Überlebensfähigkeit verbessert haben. Wir gehen davon aus, dass seine Auswahlrate steigen wird, sobald Spieler sich an die neuen Builds und Spielstile gewöhnt haben. Allerdings waren wir der Meinung, dass der Herr des Schreckens noch eine kleine Stärkung vertragen könnte. Wir haben uns auch einige der Talente vorgenommen, die ihren Gegenstücken bisher nicht das Wasser reichen konnten. Zusätzlich dazu haben wir die Dauer von Köstliche Angst verringert und stattdessen die Heilung pro Tick erhöht, damit Diablo-Spieler mehr Heilung aus nur wenigen Ticks herausschlagen können, ehe sie das Talent erneut auslösen.

Nach oben

Garrosh

Fähigkeiten
  • Bodenbrecher (Q)
    • Die Abklingzeit wurde von 7 auf 8 Sek. erhöht.
  • Abrissbirne (E)
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 14 Sek. erhöht.
Talente
  • Stufe 16
    • Tödliche Combo (Q)
      • Die Reduktion der Abklingzeit wurde von 7 auf 9 Sek. erhöht.

Nach oben

Johanna

Fähigkeiten
  • Die physische Grundpanzerung wurde entfernt.
  • Die Lebenspunkte wurden von 2.350 auf 2.540 erhöht.
  • Die Lebensregeneration wurde von 4,895 auf 5,289 pro Sekunde erhöht.
Talente
  • Stufe 1
    • Plattenrüstung (Passiv)
      • Der Panzerungsbonus wurde von 50 auf 75 erhöht.

Nach oben


Behobene Fehler

Allgemein
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Start zum Absturz des Spielclients führen konnte.
Helden, Fähigkeiten und Talente
  • Automatische Angriffe: Die folgenden automatischen Angriffe mit Fähigkeitsschaden werden jetzt wie vorgesehen verfehlen, wenn der angreifende Held geblendet oder das Ziel ausweicht:
    • Kael’thas: Sonnenfeuerzauber
    • Kel’Thuzad: Eiskalte Berührung
    • Li-Ming: Kanonier
  • Cassia: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Cassias Lebensregeneration höher als vorgesehen war.
  • Diablo: Die visuellen Effekte von Blitzatem können nicht mehr per Rechtsklick anvisiert werden.
  • Diablo: Die visuellen Effekte, die nach dem Sammeln von 100 Seelen innerhalb von Diablos Heldenring angezeigt werden, erscheinen jetzt nicht mehr unter von Diablo gesteuerten Karteneinheiten wie beispielsweise dem Drachenritter.
  • D.Va: Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Effekt von Defensivmatrix manchmal nicht mit der visuellen Darstellung übereingestimmt hat.
  • Lunara: Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Talent Knospenbildung Toxische Blüte einen kleineren Wirkungsbereich als vorgesehen gewährt hat.
  • Lunara: Das Talent Hüpf und spring gewährt Flinkheit der Dryaden jetzt nicht mehr eine höhere Bewegungsgeschwindigkeit als vorgesehen.
  • Muradin: Nach dem Einsatz von Kinnhaken wird jetzt keine Platzhaltergrafik mehr angezeigt.
Benutzeroberfläche
  • Heldenchaos-Bildschirm: Ereignisbezogene Beutetruhenmodelle werden jetzt wie vorgesehen in der Mitte des Belohnungsfelds im Heldenchaos-Bildschirm angezeigt.

Nach oben


In den offiziellen Foren von Heroes of the Storm könnt ihr uns euer Feedback mitteilen und mit anderen Spielern über diesen Blogeintrag diskutieren.

Offizielles Heroes-Forum

InvisibleDividerLine_800x50.png

Soziale Netzwerke