Heldenchaos der Woche, 1. September 2017: Speziallieferung

Das Heldenchaos diese Woche heißt Speziallieferung – zehnmal Tracer, 20 Impulspistolen, zwei Zitadellen, doch nur ein Siegerteam! Lasst eure Waffen auf unserem neuesten Schlachtfeld Hanamura heiß laufen, während ein paar verrückte Regeln aktiv sind.


Regeln:

  • Jeder spielt als Tracer auf unserem neuesten Schlachtfeld – Hanamura!
  • Die Lebenspunkte der Zitadelle und der Schaden der Fracht sind vervierfacht. Dazu gehört auch der verstärkte Schaden durch das Zerstören der gegnerischen Verteidigungsanlagen.
  • Wird eine Tracer getötet, erleidet die Zitadelle ihres Teams einen Schadenspunkt. Wird sie mit einer Impulsbombe getötet, erleidet die Zitadelle zwei Schadenspunkte.
  • Impulsbomben explodieren ohne Verzögerung.
  • Alle Spieler starten auf Stufe 10 und es gibt keine Talentbeschränkungen.
  • Tracer beginnt mit dem Talent Zeit heilt alle Wunden von Stufe 20.
  • Wird der Boss bezwungen, erleidet die gegnerische Zitadelle 10 Schadenspunkte.

Updates:

  • Die Lebenspunkte der Zitadelle wurden von 28 auf 32 erhöht.
  • Der Schaden verstärkter Schüsse nach der Zerstörung eines Forts wurde von 4 auf 8 erhöht.
  • Der Schaden, den das Töten des Bosses an der Zitadelle verursacht, wurde von 14 auf 16 erhöht.
  • Alle Spieler starten jetzt auf Stufe 20 und es gibt keine Talentbeschränkungen.
  • Die Abklingzeit von Warp wurde um 50 % verringert.
  • Die Aufladungsrate für Impulsbombe durch automatische Angriffe gegen Helden ist um 100 % erhöht.

Belohnungen:

  • Schließt drei Partien von Speziallieferung ab und verdient euch eine Beutetruhe!

Weitere Informationen zu unserem neuen Spielmodus Heldenchaos findet ihr auf unserer Heldenchaos-Seite. Wie immer könnt ihr mehr über das aktuell stattfindende Heldenchaos erfahren, indem ihr auf die Infoschaltfläche am unteren Rand des Spielen-Bildschirms klickt, wenn ihr euch in die Warteschlange einreihen wollt.

InvisibleDividerLine_800x50.png

Soziale Netzwerke