Balance-Update für Heroes of the Storm – 10. November 2016

Wir haben gerade einen neuen Patch für Heroes of the Storm veröffentlicht, um einige Spielbalanceänderungen zu implementieren. Im Folgenden könnt ihr die Patchnotes für das Update nachlesen.

Helden

Assassinen Unterstützer Spezialisten Krieger
Kael'thas Malfurion Murky E.T.C.
Valla Muradin
Samuro Zarya

Assassinen

Kael'thas

Divider_Heroes_Kaelthas_Cropped.png

Talente

Stufe 7

  • Wut des Sonnenkönigs (W)
    • Der Schadensbonus wurde von 30 % auf 35 % erhöht.

Nach oben

Valla

Divider_Hero_Valla_Crop.png

Talente

Stufe 4

  • Strafe (W)
    • Der Schadensbonus pro Stapel Hass wurde von 5 % auf 4 % verringert.

Stufe 7

  • Arsenal (W)
    • Die Reduzierung der Abklingzeit pro Heldentreffer wurde von 3 Sek. auf 2 Sek. verringert.
Kommentar der Entwickler:  Momentan sind wir mit Valla recht zufrieden, doch ist uns das Schadenspotenzial ihrer Mehrfachschusstalente gegenüber ihrer leichten Einsetzbarkeit zu groß. Durch die Änderungen an Strafe und Arsenal sollten die Talente attraktiver werden, die in den entsprechenden Talentstufen stärker, aber schwieriger einzusetzen sind.

Nach oben

Samuro

Divider_Hero_Samuro_crop.png

Werte

  • Der Schaden automatischer Angriffe wurde von 93 auf 88 verringert.

Fähigkeiten

  • Spiegelbild (Q)
    • Der verursachte Schaden wurde von 30 % auf 25 % von Samuros Schaden verringert.
  • Illusionsmeister (R)
    • Der Schadensbonus wurde von 15 % auf 10 % verringert.

Talente

Stufe 13

  • Shukuchi (E)
    • Die Reichweite der Teleportation wurde um 20 % erhöht.
Kommentar der Entwickler:  Obwohl wir viele Möglichkeiten haben, Samuro samt seiner Siegesrate wieder etwas zu bändigen, wollten wir mit den Anpassungen an seinem Schadenspotenzial – und im Besonderen an seinem Sofortschaden – anfangen. Uns gefallen seine Überlebensmöglichkeiten und wir finden, dass er aufgrund seiner Hintergrundgeschichte ein schwer zu fassender Charakter sein sollte. Wir wissen auch, dass dieser Charakter voll auf seiner Fähigkeit aufgebaut ist, Schaden und Verwirrung zu verursachen. Deswegen waren wir mit unseren Änderungen sehr vorsichtig. Wir denken, dass diese kleinen Schadensanpassungen (und die Tatsache, dass sie sich gegenseitig ergänzen) seine Siegesrate angemessen in die Schranken verweisen. Wir werden ihn jedoch weiter im Auge behalten.

Nach oben

Spezialisten

Murky

Divider_Hero_Murky_Crop.png

Fähigkeiten

  • Schleim (Q)
    • Der Schaden wurde von 82 auf 86 erhöht.
  • Kugelfisch (W)
    • Der Schaden wurde von 390 auf 410 erhöht.
Kommentar der Entwickler:  „Aaaaaughibbrgubugbugrguburgle!“ Übersetzt bedeutet das so viel wie: Sein Schaden wird allgemein um etwa 5 % erhöht. Ihr könnt aber mit größeren Talentänderungen Anfang nächsten Jahres rechnen.

Nach oben

Unterstützer

Malfurion

Divider_Hero_Malfurion_Crop.png

Talente

Stufe 1

  • Klarheit des Shan'do (Eigenschaft)
    • Die Reduktion der Abklingzeit wurde von 10 Sek. auf 8 Sek. verringert.
  • Mondbrand (W)
    • Der Schadensbonus gegen nicht-heroische Ziele wurde von 100 % auf 75 % verringert.

Stufe 4

  • Elunes Anmut (Passiv)
    • Die Reichweite der Fähigkeit wurde von 30 % auf 25 verringert.
Kommentar der Entwickler:  Malfurion ist, ähnlich wie E.T.C., ein klein wenig zu stark. Wir schwächen deswegen einige seiner Talente ab, um ihn mit den anderen Unterstützern auf Augenhöhe zu bringen.

Nach oben

Krieger

E.T.C.

Divider_Hero_ETC_Crop.png

Werte

  • Die maximalen Lebenspunkte wurden von 2556 auf 2428 verringert.
  • Die Lebensregeneration wurde von 5,32 auf 5,06 pro Sek. verringert.

Talente

Stufe 1

  • Psychedelic Rock (E)
    • Die durch den Abschluss der Quest gewährte Heilung für Verbündete wurde von 53 auf 50 verringert.

Stufe 7

  • Zugabe (Passiv)
    • Der Dienern und Söldnern zugefügte Bonusschaden wurde von 100 % auf 75 % verringert.

Stufe 13

  • Tinnitus (W)
    • Der Grad der Verlangsamung wurde von 60 % auf 50 % verringert.
Kommentar der Entwickler:  Im Moment ist E.T.C. in allen Bereichen des Spiels ein wenig zu stark, weswegen wir seine Werte ein bisschen herunterschrauben. Talente wie Psychedelic Rock, Zugabe und Tinnitus sind uns ebenfalls zu stark. Wir verringern deswegen ihre Wirksamkeit, um die anderen Talente der jeweiligen Talentstufe konkurrenzfähiger zu machen.

Nach oben

Muradin

Divider_Hero_Muradin_Crop.png

Werte

  • Der Grundwert der Lebenspunkte wurde von 2556 auf 2633 erhöht.
  • Die Lebensregeneration wurde von 5,32 auf 5,48 pro Sek. erhöht.

Talente

Stufe 4

  • Massenkontrolle (W)
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Erstattet jetzt pro getroffenem Gegner 5 Mana zurück.

Stufe 7

  • Schädelbrecher (Passiv)
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Erhöht jetzt passiv die Angriffsgeschwindigkeit von Muradin um 25 %.
  • Eifer von Eisenschmiede (Passiv)
    • Verringert nicht mehr die Abklingzeit von Sprung.

Stufe 16

  • Schwerer Treffer (E)
    • Die Betäubungsdauer wurde von 0,75 Sek. auf 0,5 Sek. verringert.
Kommentar der Entwickler:  Muradin wird sowohl in der Heldenliga als auch im eSport unglaublich oft gewählt. Dennoch ist seine Siegesrate in den meisten Bereichen des Spiels unterdurchschnittlich. Wir wissen, dass er sehr vielfältig gespielt werden und ein großartiger Solokrieger für sein Team sein kann. Unsere Hauptänderung soll seine Lebenspunkte ausbalancieren, indem wir die Fluchteffektivität von Eifer von Eisenschmiede entfernen. Nächste Woche werden wir außerdem die Lebenspunkte reduzieren, die Avatar gewährt. Die restlichen Änderungen sind geringfügig und zielen auf die Anpassung der Sieg-/Auswahlraten seiner Talente ab.

Nach oben

Zarya

Divider_Hero_Zarya_crop.png

Talente

Stufe 1

  • Sprengexpertin (Q)
    • Die Questbelohnung pro 5 getroffener Helden wurde von 0,375 auf 0,5 erhöht.
  • Gemeinsam sind wir stark (E)
    • Die gewährte Energie pro verursachtem Schaden wurde von 10 auf 9 verringert.
    • Die maximal gewährte Energie wurde von 25 auf 30 erhöht.
  • Maximale Aufladung (Eigenschaft)
    • Die Abschlusszeit der Quest wurde von 120 Sek. auf 150 Sek. erhöht.

Stufe 4

  • Defensivschild (Passiv)
    • Die Aufladungsdauer von Blocken wurde von 12 Sek. auf 6 Sek. verringert.

Stufe 7

  • Na los doch! (Eigenschaft)
    • Die Bonusenergie von Zaryas Schilden wurde von 20 % auf 15 % verringert.

Stufe 13

  • In Höchstform (W)
    • Die Dauer der Unaufhaltbarkeit wurde von 1,5 Sek. auf 2 Sek. erhöht.
  • Abhärtung (Passiv)
    • Die Schadensreduktion wurde von 25 % auf 20 % verringert.

Stufe 16

  • Plasmaschock (Q)
    • Die Dauer der Verlangsamung wurde von 1 Sek. auf 1,5 Sek. erhöht.
  • Selbstbeherrschung (E)
    • Erweiterte Funktionsweise
      • Die Abklingzeit von Projizierte Barriere wird zusätzlich von 12 Sek. auf 10 Sek. verringert.

Stufe 20

  • Unerschütterliche Kämpferin (Aktiv)
    • Die Abklingzeit wurde von 45 auf 60 Sek. erhöht.
Kommentar der Entwickler:  Zarya ist ein bisschen stärker, als wir es uns wünschen. Außerdem sind ihre Energietalente in der Regel besser als die Alternativen der jeweiligen Talentstufe. Diese Änderungen sollten für mehr Vielfalt in der Talentauswahl sorgen und die Heldin ein wenig abschwächen.

Nach oben

Behobene Fehler

Helden und Talente

  • Tyrael: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tyraels Heiligsprechung fehlgeschlagen ist, wenn Zarya im selben Bereich Sperrgebiet eingesetzt hat.

Soziale Netzwerke