In Kürze verfügbar: Eigene Spiele, Zuschauer-Interface und Replays

Die Ruhe vor dem Sturm ist fast vorbei und die technische Alpha wird nach ihrer Rückkehr einen allerersten Blick auf einige Features von Heroes of the Storm bieten, die manche von euch bestimmt schon mit Spannung erwarten. Heute möchten wir euch die erste Implementierung benutzerdefinierter Spiele, der Replays und des Beobachtermodus vorstellen.

Denkt bitte beim Lesen daran, dass diese Features noch nicht in der finalen Version vorliegen. Die Entwicklung läuft noch und in zukünftigen Aktualisierungen werden wir weitere Verbesserungen und Überarbeitungen veröffentlichen. Also, los geht's!

HeroesBlogDividerLine_800x50.png

Eigene Spiele

Nehmen wir an, dass ihr und eure Heroes-Freunde eine gesunde Rivalität gegen ein anderes Team in der Versus-Gegnerzuweisung entwickelt habt – und jetzt möchtet ihr euren „Erzfeinden“ ein für alle Mal zeigen, wo der Hammer hängt. Wie gut, dass unser nächster Patch die technische Alpha um eine frühe Version benutzerdefinierter Spiele erweitert, die euch die Möglichkeit bietet, Partien mit anderen Spielern oder gegen bestimmte Kontrahenten eurer Wahl einzurichten.

Heroes_CustomModeSelect_Thumb_700x369.png

Eine Lobby für benutzerdefinierte Spiele zu eröffnen, ist ganz einfach. Mit folgenden Schritten könnt ihr euch schnell in den Kampf stürzen:

  1. Klickt in der Menü-Navigationsleiste im unteren Bereich des Startbildschirms auf „Spielen“.
  2. Klickt dann auf „Spielmodus wechseln“.
  3. Wählt danach rechts neben der Liste der Spielmodi die Option „Eigenes Spiel“.
  4. Wählt schließlich noch ein Schlachtfeld und klickt auf „Bestätigen“.
  5. Sobald die Lobby eröffnet ist, können bis zu zehn Spieler- und zwei Beobachterplätze mit menschlichen Spielern gefüllt werden.
Heroes_CustomGameLobby_Thumb_700x200.png

Auf dem Lobbybildschirm seht ihr vorne in der Mitte eure Teamkollegen und ihre gewählten Helden – so ähnlich wie beim Einreihen in die Warteschlange der Spielerzuweisung. Das gegnerische Team, die gewählten Helden der anderen Spieler und eventuell vorhandene Beobachter erscheinen ganz rechts in senkrechter Anordnung. Leere Plätze sind mit einer lilafarbenen „Einladen“-Schaltfläche versehen, über die ihr zusätzliche Spieler und Beobachter in die Spiellobby holen könnt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr leere Plätze per Klick auf die Schaltfläche „Mit K.I. auffüllen“ auf der rechten Bildschirmseite mit K.I.-Spielern füllen.

Da wir wissen, dass es manchmal ein wenig hektisch zugehen kann, wenn man alle Freunde zu einem organisierten Spiel zusammentrommelt, haben wir eine Reihe von Hilfsmitteln zum effektiven Einrichten der Lobby integriert. Als Host könnt ihr auf das Schraubenschlüsselsymbol unter euren Teamkollegen oder mit der rechten Maustaste auf das Porträt eines gegnerischen Spielers klicken, um mehrere Optionen für den jeweiligen Spieler aufzurufen, darunter „Team tauschen“, „Zum Beobachter ernennen“, „Zum Host ernennen“ und „Entfernen“. Falls in der Lobby auch K.I.-Spieler vorhanden sind, kann der Host außerdem ihre jeweiligen Schwierigkeitsgrade festlegen.

HeroesBlogDividerLine_800x50.png

Beobachtermodus

Nachdem ihr erfahren habt, wie ihr Lobbys für benutzerdefinierte Spiele und Heroes-Partien gegen eure Rivalen einrichten könnt, braucht ihr natürlich noch Zeugen für eure sicheren und zahlreichen Siege. Wie bereits erwähnt, könnt ihr andere Spieler als Beobachter in die Lobby einladen, die danach die Möglichkeit haben, Zeugen der Überlegenheit eures Teams zu werden oder mit anzusehen, wie ihr in Grund und Boden gestampft werdet. Klickt auf das nachfolgende Bild, um eine erste Vorschau auf die im nächsten Patch der technischen Alpha erscheinende Oberfläche des Beobachtermodus zu erhalten.

Heroes_InGameObserverUI_Thumb_700x200.png

Als Beobachter seht ihr einen Großteil der Informationen, die Spielern während einer Partie angezeigt werden, darunter den Spieltimer, Teamstufen, die Minikarte und den Zähler für Schlachtfeldziele. Darüber hinaus teilt ihr die Sicht eines jeden Spielers auf dem Schlachtfeld, sodass euch nichts von der Action im Kampf entgeht. Außerdem werden in den linken und rechten oberen Ecken des Bildschirms die gewählten Helden, die restlichen Forts und die Anzahl der Kills jedes Teams angezeigt – so könnt ihr das gesamte Spiel auf einen Blick verfolgen!

HeroesBlogDividerLine_800x50.png

Replay-System

Vielleicht habt ihr Lust, euch noch mal ein paar entscheidende Aktionen beim Niederschmettern eurer Gegner in wilden Kämpfen im Modus „Eigenes Spiel“ anzusehen, oder ihr möchtet euer Spiel durch die Analyse der letzten Versus-Partien verbessern. Mit unserem nächsten Patch für Heroes of the Storm ist das alles kein Problem!

Heroes_ReplaySelect_Thumb_700x200.png

Sobald die technische Alpha wieder online ist, wird die Schaltfläche „Replays“ in der Menü-Navigationsleiste im unteren Bereich des Startbildschirms aktiviert. Klickt sie an, um eine Liste der Replays eurer letzten Partien in allen Spielmodi zu öffnen. Nach einem Klick auf ein Replay in der Liste werden auf der rechten Seite des Bildschirms die Dauer und das in der Partie verwendete Schlachtfeld sowie die Namen und Helden der Spieler angezeigt. Klickt nach Auswahl der gewünschten Partie links unten auf „Anschauen“, um das Replay zu starten.

Heroes_ReplayTimeline_420x164.png

Ihr werdet feststellen, dass es viele Gemeinsamkeiten zwischen dem Anschauen von Replays und dem Beobachten eines benutzerdefinierten Spiels gibt, allerdings mit einer wichtigen Ausnahme: Beim Anschauen von Replays könnt ihr mit verschiedenen Steuerungen in der linken unteren Bildschirmecke die Wiedergabe pausieren oder fortsetzen (P) sowie schneller (Ziffernblock +) oder langsamer (Ziffernblock -) laufen lassen. Darüber hinaus könnt ihr auf einen beliebigen Zeitpunkt des Replays (T) klicken, um dorthin zu springen.

HeroesBlogDividerLine_800x50.png

Community-Turniere für Heroes of the Storm

Dank der benutzerdefinierten Spiele, des Beobachtermodus und der Replays spricht jetzt nichts mehr dagegen, auch Community-Turniere für Heroes of the Storm zu veranstalten. Achtet aber bitte darauf, dass euer Event unseren Richtlinien für Community-Turniere (Englisch) entspricht, die bald auch Heroes of the Storm enthalten werden.

Außerdem solltet ihr daran denken, dass Heroes sich noch im technischen Alphatest befindet und mit zukünftigen Updates wahrscheinlich auch Änderungen an Features einhergehen werden, die ihr beim Ausrichten von Turnieren häufig nutzt. Darüber hinaus können wir nicht dafür garantieren, dass Wartungsabschaltungen, Spielaktualisierungen, Fehler oder andere Unterbrechungen des Dienstes nicht in Konflikt mit dem zeitlichen Ablauf eures Events stehen werden.

Uns ist bewusst, dass nicht jeder, der an Heroes-Turnieren teilnehmen möchte, zurzeit auch Zugang zum Spiel hat, allerdings laden wir auch weiterhin regelmäßig neue Spieler zur technischen Alpha ein. Überprüft also bitte, ob ihr euch in der Battle.net-Accountverwaltung für den Test angemeldet habt, um die Chance auf eine Einladung zu erhalten.

HeroesBlogDividerLine_800x50.png

Wir hoffen, dass euch die benutzerdefinierten Spiele, der Beobachtermodus und die Replays gefallen werden, sobald der Nexus wieder online ist. Wir möchten euch noch einmal darauf hinweisen, dass diese Features noch nicht in der finalen Version vorliegen und im Rahmen zukünftiger Spielupdates in den nächsten Wochen und Monaten noch weiter verbessert, überarbeitet und auf Hochglanz poliert werden. Gebt bis dahin auch weiterhin euer konstruktives Feedback in den Heroes-Foren ab. Wir freuen uns darauf, von unseren Testern der technischen Alpha zu hören – eure Rückmeldungen helfen uns dabei, Heroes so unterhaltsam wie möglich zu gestalten.

Wir sehen uns im Nexus!

InvisibleDividerLine_800x50.png

Soziale Netzwerke